Auf der Bühne: Neumann+Neumann

Für unsere erste Session im neuen Jahr hatten wir Neumann und Neumann eingeladen. Auf dem Plan standen an diesem kalten Januarabend Timo Neumann (dr) und sein Bruder Peer (key), der aber wegen Krankheit kurzfristig absagen musste.

Dafür kam dann aber Frau Neumann, die Mutter der beiden aus Niederhöchstadt, so dass wir am Ende doch noch zu Neumann+Neumann kamen. Überhaupt waren wieder viele neue Gesichter zu sehen, so etwas freut uns natürlich. Der Zuspruch zu unserer Reihe wächst und gedeiht.

Mit im Gepäck war Tim Roth am Bass, der nach dem jetzt dritten Mal im Eschborn K ein alter Bekannter ist.

Außerhalb der Ankündigung hatte sich kurzfristig auch Tomak Witiak (git) dazu gesellt, „ein gutes Krakauer Würstchen“, wie ihn Timo launig in seiner Moderation ankündigte.

Mit Timo Neumann hatten wir einen begabten Entertainer, der mit lockeren Moderationen und einer Gesangseinlage in Finnisch durch den Auftritt führte. Davon hätten wir gerne mehr, vielleicht beim nächsten Mal im Februar am 26.2., lassen wir uns überraschen.

Hennes

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.