24.11.19: Suvi Mauer Project

Suvi Mauer Project Titelbild

Mit dem aktuellen Projekt “God given- self made” stellt die Pianistin mit ihrem Ensemble sowohl einige wichtige Jazz-Standards und beeinflussende Musikstücke in ihrem Leben als auch ihre Eigenkompositionen, kurze Gedichte und Erzählungen vor. In den Eigenkompositionen sind Einflüsse von französischen Chansons bis zur Pop-Musik aus den 60er Jahren, Jazz und Blues zu hören. Das Projekt ist gleichzeitig das Abschluss-Konzert der in Deutschland lebenden, finnischen Pianistin und Singer-Songwriterin an der Frankfurter Musikwerkstatt.

Besetzung:

Suvi-Maria Mauer – Klavier, Hammond, Gesang
Heli Siekkinen – Akkordeon
Lesley Kingswell – Backing-Gesang
Konstantin Kopf – Gitarre
Thomas Legrand – Bass
Silas Schué – Schlagzeug

Einen kleinen Vorgeschmack gibt dieses Video von Suvi Mauer (mit anderen Begleitung):

Hier die Setlist für die anschließende Jam-Session:

  1. Stella by Starlight (Bb)
  2. ‚Tis Autumn (Eb)
  3. It don’t mean a thing if it ain’t got that swing (G-)
  4. Israel (D-)
  5. Cantaloupe Island (F-)
  6. Days of wine and roses (F)
  7. Doxy (Bb)
  8. The Nearness of You (F)

Am Sonntag, 24.11.2019 um 19:30 Uhr im Eschborn K, Jahnstr. 3, 65760 Eschborn, Eintritt frei