27.10.19: Tilmann Höhn + Band

Tilmann Höhn

Akustik-Jazz wäre die plausibelste, aber wenig originelle Bezeichnung für die Musik des Quartetts. Gitarrist Tilmann Höhn empfindet sich nicht unbedingt als Jazzgitarrist, hatte aber den großen Wunsch, mit diesen drei wunderbaren Musikern (Hanns Höhn am Bass, Jens Biehl am Schlagzeug und Heinz-Dieter Sauerborn am Saxophon) zu spielen und Musik für sie zu schreiben. Dies vor allem in der Hoffnung, dass die Musik wesentlich origineller gelingen möge, als die Bezeichnung für diese Musik.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt dieses Video:

Hier die Setlist für die anschließende Jam-Session:

  1. All of You – nicht All of Me! (Eb)
  2. Blue Bossa (Cm)
  3. Bye, Bye Blackbird (F)
  4. Catalonian Nights (Bbm)
  5. Green Dolphin Street, The (Eb – nicht C!)
  6. Midnight Voyage (Cm)
  7. Someday My Prince Will Come (Bb)
  8. Song for my Father (Fm)
  9. Stella by Starlight (Bb)
  10. ‚Tis Autumn (Eb)
  11. It don’t mean a thing if it ain’t got that swing (G-)
  12. Israel (D-)
  13. Cantaloupe Island (F-)
  14. Days of wine and roses (F)
  15. Doxy (Bb)
  16. The Nearness of You (F)

Am Sonntag, 27.10.2019 um 19:30 Uhr im Eschborn K, Jahnstr. 3, 65760 Eschborn, Eintritt frei