30.09.2018: Franzi Aller mit Band

Franziska Aller

Dieses Piano Trio, bestehend aus Franziska Aller (Bass), Sam Hogarth (Piano) und Steve Nanda (Drums), vereint auf intuitive Art und Weise die breitgefächerten musikalischen Erfahrungen der drei Musiker.

Inspiriert von zeitgenössischen Leitfiguren der internationalen Szene entstehen eingängige Melodien, farbige Harmonien und anspruchsvolle Rhythmen, welche Komplexes und Einfaches auf kunstvolle Art und Weise vereinen.

In Anlehnung an das klassische Piano-Trio, geprägt von starker Interaktion und Kommunikation, schaffen die Musiker durch eigene Kompositionen eine individuellen Klangsphäre, die Tradition und Moderne verspielt verbindet.

Hip, nonchalant und unvoreingenommen begeistert es das Publikum mit einem Bandsound, der Raum gibt für virtuose Improvisationen, gewagte Spannungsbögen und starken Grooves – eine Begegnung mit Augenzwinkern.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt dieses Video:

 

Mehr zu „Franzi Aller“ unter

franziskaaller.wordpress.com

 

Betrifft die anschließende Jamsession

Vorgesehen ist zumindest eine Auswahl aus folgender Setlist:

  • Whisper not (G-)
  • All Blues (G)
  • Angel eyes (C-)
  • Take the A-Train (Ab)
  • So what (D-)
  • Road Song (G-)
  • Beatrice (f)
  • Billie’s Bounce (F)
  • My little suede shoes (Eb)
  • Song for my father (Ab)
  • Perdido (Bb)
  • Recordame (a)
  • Walk Tall (C)
  • Summer in Central Park (F)

Am Sonntag, 30.09.2018 um 19:30 Uhr im Eschborn K, Jahnstr. 3, 65760 Eschborn, Eintritt frei