Auf der Bühne: Nico Hering Trio feat. Maria Kaulbarsch

Nico Hering Trio feat. Maria Kaulbarsch – „A Tribute to Ella Fitzgerald“

Jazz am Faschingssonntag? Warum eigentlich nicht? Das Eschborn K war wieder gut besucht, und alle die kamen, kamen auf ihre Kosten. Mit der Opening Band hatten wir einen Volltreffer gelandet. Jazz vom Feinsten, und mit der großartigen Stimme von Maria Kaulbarsch hatten wir eigentlich Ella Fitzgerald im Haus. Die Band war bestens aufeinander eingespielt, und die Musik der großen Ella zog alle im Nu in ihren Bann. Davon wollen wir mehr haben und planen deshalb ein Spezial in der kommenden Weihnachtszeit. Darauf dürfen sich alle freuen, insbesondere die, die diesmal nicht dabei sein konnten.

Maria Kaulbarsch führte mit kleinen Anekdoten und Wissenswertem elegant durch den Abend. In Begleitung von Nico Hering am Piano und Bastian Weinig am Bass hatten wir alte Bekannte zu Gast: was gut ist, kommt wieder. Max Jentzen an den Drums gab seinen Einstand und wird hoffentlich nicht zum letzten Mal da gewesen sein.

Die anschließende Session entwickelte den Charme eines Familientreffens. Man kennt sich, viele alte bekannte Gesichter und lange nicht mehr gesehene Musiker waren zu Gast.

Wir freuen uns schon aufs nächste Mal.

Hennes

Die Bilder sind – wie fast immer – von Harald Stuckmann, der sehr gerne Jazz, aber durchaus auch anderes fotografiert. Siehe: www.harald-stuckmann.de