Einträge von Stucky

3. April 2016: MONOFUNK

Gegründet 2008 in Darmstadt, fand MONOFUNK nach Vorbildern wie Brecker Brothers, Maceo Parker, Weather Report und Candy Dulfer schnell einen eigenen Sound, und seit 2013 steht die aktuelle Besetzung (Sax, Trp, Pos, E-Bass, E-Git, Drums). Der typische Monofunk-Sound verbindet Jazz, Rock, Funk, Fusion, Bigband-Elemente, Filmmusik und Computerspiel-Soundtracks. Gespielt werden Eigenkompositionen und selbst arrangierte Stücke, aktuell zum […]

Auf der Bühne: Das Ivan Habernal Quartett

Am letzten Sonntag stand die Februar-Jazzsession im Eschborn K an. Dazu hatten wir das Ivan Habernal Quartett als Opener eingeladen. Die von dem Bassisten Ivan Habernal gegründete Band besteht seit zwei Jahren aus Musikern, die zu den besten der Frankfurter Jazzszene gehören. Diese Instrumentalisten zeichnet nicht nur großes Können und rege Spielfreude aus, sondern es […]

Ivan Habernal Quartett

  Am Sonntag, 28. Februar 2016, ab 19:30 Uhr, haben wir im Eschborn K in der Reihe „FaszinationMusik“ das Vergnügen mit dem Ivan Habernal Quartett. Nach seinem Studium in Prag und einem besonders inspirierendem Aufenthalt und Weiterstudium in New York ist der Bassist und Komponist Ivan Habernal nach Frankfurt am Main gezogen, wo er 2014 […]

Steffen Weber plays Lennie Tristano

Mit Lennie Tristano stand nach Wes Montgomery ein weiterer Komponist im Mittelpunkt unseres Openers für die Jamsession. Die komplexen Kompositionen Tristanos ließen einen anstrengenden Abend befürchten, aber: Nada! Nichts davon war zu spüren dank Steffen Weber, der auch als Arrangeur seine Hände an die Stücke gelegt hatte und jetzt mit seinem Quartett diese Bearbeitungen in […]

31. Januar 2016: Steffen Weber plays Lennie Tristano

  Am Sonntag, 31. Januar 2016 startet im Eschborn K die neue Saison gleich mit einem Highlight: dem Saxophonisten Steffen Weber und Lennie Tristano. Steffen Weber, Bastian Ruppert (guitar), Arne Huber (bass) und Holger Nesweda (drums) präsentieren ausschließlich Werke von Tristano und seinen musikalischen Weggefährten in einem modernen Gewand. Lennie Tristanos absolut kompromissloses und unkommerzielles […]

Auf der Bühne: Der Jazz-Weihnachtskrimi mit Alexandra Pugh + Band

Er hing dann doch nicht im Eschborn K, der St.Nick’laus – zumindest nicht körperlich. Aber die Atmosphäre war erheblich vorweihnachtlich getränkt, auch wegen des Vorglüh-Weins, der schon vor den Toren des K gereicht wurde. Die zweite adventliche Station war dann eine Nussknacker-Intelligenz-Test-Station im Foyer. Angeblich nicht für „alte Knacker“, letztendlich waren’s aber wie immer genau […]

Am 13. Dezember 2015:
Der Jazz-Weihnachtskrimi
mit Alexandra Pugh und Band

  St. Nick’laus hängt im Eschborn K   … so das Motto beim Jazz-Weichnachtskrimi am 3. Advent. Auf der Bühne wechseln sich festliche Jazz-Standards mit Krimi-Lesungen ab. Wobei die Jazz-Combo um Alexandra Pugh auch gerne mal Michael Jackson dazwischen rutschen lässt. Dazu werden in vier Gängen weihnachtliche Snacks wie Christstollen-Sushi gereicht oder „Plätzchen-Fondue invers“ oder […]

Auf der Bühne: „Ves plays Wes“

Gute Jazz-Gitarristen sind eher rar, und wenn einer mit den musikalischen und technischen Qualitäten eines Veselin Popovs auftaucht, dann sollte man den nicht mehr aus den Augen lassen. Zusammen mit Corinna Danzer, Saxophon, Jonas Lohse, Bass, und Giovanni Gulino an den Drums spielte Veselin in dem der Session vorausgehenden Set ausnahmslos Stücke des legendären Gitarristen […]

29. November 2015: Ves plays Wes

  Am Sonntag, 29. November 2015, ab 19:30 Uhr, steht das Eschborn K mit der Reihe „FaszinationMusik“ ganz im Zeichen von Wes Montgomery und seiner legendären Gibson L5. Wes Montgomery war nicht nur ein prägender Jazzgitarrist, sondern auch ein fleißiger Komponist. Einige seiner Originals sind heute Standards. Mit dem dem Programm „Ves plays Wes“ möchten wir […]

13. Dezember 2015: Jazz-Weihnachtskrimi

  Wir mögen Weihnachten, und wir lieben Jazz!   Deshalb gibt es am 3. Advent ein Konzert für die ganze Familie ‒ den „Jazz-Weihnachtskrimi“ Alexandra Pugh – oder auch Fräulein Pugh – stand mit ihrem Vocal Jazz schon zweimal im Eschborn K auf der Bühne, und Stammgäste reden noch heute von den seltsamen Thelevi-Rasseln. Diesmal […]