25.09.2016: Trio da Nina

160303_nina-7804_800

So, die Sommerpause ist vorbei, mit dem faul im Schwimmbad rumliegen ist jetzt Schluß. Die Sonne hat sich ja auch verdrückt. Kultur rückt in den Vordergrund!

Wir starten mit dem Trio da Nina. Nina Schellhase (vocals), Christph Aupperle (vibes) und Julian Kessler (guitar). Die drei bringen außerdem wieder Tim Roth (bass) und Giovanni Gulino (drums) mit. Alles uns wohl bekannte Musiker, die das Wiedersehen mit folgendem neuen, spannenden Programm würzen:

Jazz küsst Brasilien

Auf einer Bühne am Fluss, in einem schummrigen Jazzclub, auf einem rauschenden Fest – das Trio da Nina füllt den Raum mit Musik voller Leidenschaft. Das Repertoire reicht von Rio de Janeiro über New York bis nach New Orleans.

Also Kalender hervorholen, Termin für allen anderen Unsinn blockieren und bitte in großer Zahl erscheinen.

Betrifft die anschließende Jamsession

Vorgesehen ist zumindest eine Auswahl aus folgender Setlist:

Someday my prince will come, Billie`s Bounce, Tenor Madness, Doxy, Equinox, Road Song, The Nearness of You, My Romance, Softly as in a Morning Sunrise, So nice (Summer Samba), How insensitive, Wave

Am Sonntag, 25.09.2016 um 19:30 Uhr im Eschborn K, Jahnstr. 3, 65760 Eschborn, Eintritt frei